zur DSTG BW | zur DSTG Baden | Sie sind hier: DSTG Württemberg   facebook

| | | Sport | Links | Archiv

Sie sind hier: Archiv
Archiv 2018 - alle Meldungen auf einer Seite
 
03.11.2018

15. Kegel- und Bowlingturnier

Viel Holz und viele Bälle und viel Spaß. Am 26. Oktober wurde das Kegel- und Bowlingturnier der DSTG Württemberg in Stuttgart-Feuerbach ausgerichtet.

Im Kegeln gewannen die Mädels und die Jungs aus Schwäbisch Gmünd.
Im Bowling die Waiblinger Damen und die Esslinger Herren.

Bilder und Ergebnisse finden Sie hier und im nächsten FORUM.

Am 11. Oktober 2019 geht es weiter...
 
 
 
03.11.2018

Ortsverband Sigmaringen: In Hohenzollern hoch zollen...

Na gut, ein besseres Wortspiel fiel uns nicht ein. Muss es auch nicht, denn wir freuen uns, dass der Ortsverband Sigmaringen mit Bernd Knittel einen neuen Vorsitzenden hat.
Und wenn dann noch so konstruktiv und intensiv zu Politik und Finanzverwaltung diskutiert wird, dann fährt man mit einem guten Gewissen heim.
 
 
 
 
03.11.2018

Wir können alles. Auch Senioren.

Am 12.10.18 fand ein Workshop für die örtlichen Seniorenvertretungen der DSTG Württemberg statt. Die hochmotivierte Gruppe erarbeitete Vorschläge für die zukünftige Seniorenarbeit der DSTG.
 
 
 
03.11.2018

Tagung der Ortsverbands- und Personalratsvorsitzenden in Nürtingen

Am 11. Oktober trafen sich die Ortsverbands- und Personalratsvorsitzenden der DSTG Württemberg zu einer Arbeitstagung in Nürtingen. Auf der Tagesordnung standen Berichte aus dem Land und dem Bezirk, dem BPR, dem HPR und zur Hochschule. Ebenso der unvermeidliche Datenschutz. Außerdem wurden die im nächsten Jahr stattfindenden Wahlen zum BPR und HPR vorbereitet.
 
 
 
 
29.09.2018

Volleyballturnier in Schwäbisch Gmünd

Erste Impressionen vom Volleyballturnier der DSTG Württemberg, das am 27. September in Schwäbisch Gmünd - Straßdorf stattfand.
 
Sieger des Turniers: Heilbronn
 
Alexander Geibel überreicht den Siegerpokal
 
Platz 2: Ehingen
 
Platz 3: Schwäbisch Gmünd
 
 
 
 
29.09.2018

Info- und Werbeaktionstag am Bildungszentrum in Schwäbisch Gmünd am 19.09.2018

Zum mittlerweile achten Mal hat das Bildungszentrum in Schwäbisch Gmünd der DSTG-Jugend Württemberg die Möglichkeit eingeräumt die neuen Steueranwärterinnen und Steueranwärtern (hier des Einstellungsjahrgangs 2018) unsere Fachgewerkschaft umfassend vorzustellen, die Wichtigkeit einer gewerkschaftlichen Vertretung zu erläutern und zu zeigen "Wir sind für euch da".
Dafür möchten wir als DSTG-Jugend Württemberg dem Bildungszentrum Schwäbisch Gmünd recht herzlich danken.

Wie bereits im Vorjahr konnten sich die Steueranwärterinnen und Steueranwärter, die sich an diesem Tag entschlossen haben unserer Gewerkschaft beizutreten und dadurch unsere Gemeinschaft zu stärken, über tolle Gewinne freuen.
So durften sie zum einen am Glücksrad der DSTG drehen und dadurch kleine und auch größere Preise gewinnen und zum anderen noch an einer Verlosung teilnehmen.

Wir heißen alle neuen Mitglieder herzlich willkommen in unserer DSTG-"Familie".

Die Verlosung wurde durch die bereits aus dem Vorjahr als Glücksfee erfahrene Katrin Maier (OV ZBp) übernommen. Die Gewinner der Verlosung freuten sich unter anderem über einen Best-Choice-Gutschein i.W.v. 70.- €. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern.
 
v.l.: Markus Salzinger, Katrin Maier, Kristin Beck, Stefanie Vogel, Paul Bühlmaier und Christine Wiker
 
 
03.09.2018 / 05.09.2018

DSTG Württemberg beim 43. Deutschlandturnier in Chemnitz

Vom 30.8. – 1.9. fand das 43. Deutschlandturnier der Finanzämter in Chemnitz statt. Gut 3.000 Sportbegeisterte nahmen an den Wettkämpfen der Sportarten Fußball, Tennis, Schach, Skat, Bowling, Laufen, Tischtennis, Volleyball, Kegeln und Drachenboot-Rennen teil. Mit dabei auch zahlreiche Sportler der württembergischen Finanzämter, der OFD und des Ministeriums. Für die meisten württembergischen Sportler zählte am Ende allein der olympische Gedanke: Dabei sein ist alles! Aber auch Württemberger schafften es aufs Siegertreppchen. Beim Tennis erzielte S. Fritz vom OV Stuttgart I den zweiten Platz, D. Teller vom OV Heilbronn im Schach den dritten Platz. M. Böhm vom OV Göppingen holte doppeltes Bronze über 5 km und 10 km Laufen. Knapp vorbei schrammten J. Türschel vom OV Heilbronn mit Platz 5 im Laufen über 10 km und die Damen-Bowlingmannschaft aus Schwäbisch Gmünd mit Platz 6. Weitere Ergebnisse finden Sie auf www.deutschlandturnier2018.de sowie im nächsten Forum.
 
Team Drachenboot Öhringen
 
 
 
Team Drachenboot ZBp – Prominent besetzt mit Staatssekretärin Gisela Splett, BBW-Vorsitzendem Kai Rosenberger und DFSH-Vorsitzendem Markus Scholl
 
 
Tennis: Platz 2 für S. Fritz / Stuttgart I
 
 
Team Volleyball SG Ehingen/Stuttgart
 
Team Kegeln Bad Urach
 
Team Kegeln Schwäbisch Gmünd
 
Die Bowlingteams Waiblingen und Schwäbisch Gmünd ...
 
... und aus Stuttgart I
 
Läufer/innen über 5 km und 10 km aus Ulm ...
 
... und aus Göppingen
 
Platz 3 für M. Böhm / Göppingen
 
 
 
03.09.2018

Seminar für Ortsjugendvertreter/Innen der DSTG Württemberg

Bei knapp 40 Grad Außentemperatur fand am 07.08.2018 das diesjährige Seminar für Ortsjugendvertreter/Innen (OJV) statt. Doch die anhaltende Hitzewelle steckten die teilnehmenden OJV locker weg. Nicht nur weil der Vortrag von den Dozenten Stefanie Vogel und Markus Salzinger „cool“ rüber gebracht wurde, sondern weil jüngst ein Klimagerät in dem Seminarraum der Geschäftsstelle der DSTG Württemberg in Stuttgart steht.

Auch dieses Jahr bot das Seminar eine gute Grundlage für die Arbeit eines DSTG Funktionärs. Die wesentliche Aufgabe der Dozenten war es Wissenslücken zu füllen und die Jugend nahtlos mit Informationen zu versorgen. Begleitet wurde das Seminar zudem durch unseren Vorsitzenden Jochen Rupp und Steffen Buse (Mitglied im Bezirksvorstand).

Schwerpunkt der Veranstaltung war die Vermittlung von grundlegenden Informationen über die DSTG, die Tätigkeiten des OV und OJV und die Zusammenarbeit mit dem Personalrat. Hierbei wurde verstärkt auf das Zusammenspiel mit der Jugend- und Auszubildendenvertretung eingegangen.
 
 
 
23.07.2018 / 06.08.2018

OHNE EUCH GEHT NIX! Bezirksjugendtag Württemberg

OHNE EUCH GEHT NIX! Der am 17.7.2018 ausgerichtete Bezirksjugendtag Württemberg stand zusammen mit dem am Vortag abgehaltenen Landesjugendtag unter diesem Motto. Jugendliche aus allen DSTG-Ortsverbänden waren hierzu zu nach Löwenstein gereist. Höhepunkt des Bezirksjugendtages waren die Wahlen der Bezirksjugendleitung. Zum neuen Bezirksjugendleiter wurde Paul Bühlmaier (OV Schwäbisch Gmünd) gewählt. Komplettiert wird die neue Bezirksjugendleitung durch Michael Schwind (OV Stuttgart I), Michael Knödler (OV Ludwigsburg) und Matthias Simon (OV Leonberg).

Bezirksvorsitzender Jochen Rupp dankte dem bisherigen Bezirksjugendleiter Markus Salzinger sowie Anja Salzinger für ihre jahrelange Tätigkeit. Beide waren altershalber ausgeschieden. Julia Egner stellte sich ebenfalls nicht mehr zur Wahl, da sie am Vortag in die Landesjugendleitung gewählt wurde.

Weitere Infos finden Sie in der Meldung Landesjugendtag sowie im nächten Forum.
 
 
 
25.06.2018

August der Starke im Juni

Die DSTG Württemberg war vom 10.-14. Juni in Sachsen auf den Spuren von August, Moritz, weißem Gold und 49jähriger Verdammnis.

48 Leute - Dresden - Meißen - Porzellan - Lößnitzdackel - Moritzburg - Aschenbrödel - Elbsandsteingebirge - Festung Königstein - Dampfschifffahrt - Bastei - Spaß und gute Laune

Ein ausführlicher Bericht folgt im nächsten FORUM.
 
 
 
 
 
 
25.06.2018

Mitgliederversammlung beim DSTG-Ortsverband
Stuttgart IV

Bei der Mitgliederversammlung am 11.06.2018 im OV Stuttgart wurde Maria Gohl zur neuen Ortsvorsitzenden gewählt. Zur Stellvertreterin wurde Didem Pinarci gewählt, erstmals wurden die Ämter des Seniorenvertreters mit Günther Lang und des Jugendvertreters mit Kevin Last besetzt. In ihren Ämtern bestätigt wurden Carola Ulbrich (Frauen) und Maria Gohl (Tarif).

Herzlichen Dank an Sabine Lauer, die jahrelang den Ortsverband auf hervorragende Weise geführt hat. Sie bleibt uns weiterhin als Mitglied des DSTG Bezirksvorstands erhalten.

Wir wünschen der neuen Ortsverbandsvorsitzenden und dem ganzen Vorstandsteam alles Gute und viel Erfolg!
 
 
 
22.06.2018

Workshop für Berufsstarter im höheren Dienst

Der DSTG Württemberg ist es ein großes Anliegen, die Kolleginnen und Kollegen des höheren Dienstes für die Tätigkeit der DSTG zu interessieren.
In der Zukunft möchte die DSTG mehr Kolleginnen und Kollegen des höheren Dienstes als Mitglieder gewinnen, um diese noch umfassender und besser betreuen zu können.

Doch was sind die Anliegen, Sorgen, Wünsche und Nöte der Kolleginnen und Kollegen, gerade in den ersten Berufsjahren? Dies hat die DSTG Württemberg gemeinsam mit den teilnehmenden Regierungsräten und Regierungsrätinnen beim ersten Workshop für Berufsstarter im höheren Dienst am 8. Juni in der DSTG-Geschäftsstelle auf dem Hohengeren in Stuttgart in einem intensiven Austausch in offener Atmosphäre erarbeitet.

Lesen Sie mehr im nächsten FORUM.

Der Workshop wird im Herbst 2019 wiederholt.
 
 
 
16.05.2018

Fußball- und Elfmeterturnier in Reutlingen

Beim Fußballturnier am 16.05.2018 in Reutlingen hat im Großfeld die Spielgemeinschaft Bad Urach / Ehingen gewonnen und löste damit das Ticket zur Teilnahme am Deutschlandturnier 2019 in Münster. Sieger im Kleinfeldturnier wurde die Spielgemeinschaft Göppingen / Bietigheim. Die Trostrunde im Kleinfeld gewannen die Fußballer der FKG "Spielbank". Beim Elfmeterturnier gewann die Mannschaft aus Ravensburg. Der Fairnespokal wurde an die Spieler aus Stuttgart I überreicht.

Ein ausführlicher Bericht folgt.
 
Oberfinanzpräsidentin Andrea Heck gratuliert der Spielgemeinschaft Bad Urach / Ehingen
 
Sieger im Kleinfeld: Spielgemeinschaft Göppingen / Bietigheim
 
Petrus kennt keine Gnade. Trozdem finden Fans und Spieler einen Unterschlupf.
 
 
15.05.2018

Bezirkskonferenz und Bezirksfrauentag in Löwenstein

Auch in diesem Jahr trafen sich die Ortsverbandsvorsitzenden zur Bezirkskonferenz in Löwenstein. Und das bei schönstem Wetter in der schwäbischen Toskana. Mit dabei waren auch die Frauenvertreterinnen aller Ortsverbände, die am zweiten Tag parallel tagten. Auf der Tagesordnung standen Berichte aus der politischen Arbeit, der Arbeit des Haupt- und Bezirkspersonalrats (u.a. Finanzamt der Zukunft, Wartezeit bis zur ersten Beförderung, Arbeit zu den Menschen, Erhebungsstelle) sowie Informationen aus unseren Arbeitsbereichen Senioren, Jugend, Tarif, Sport....
Ein ausführlicher Bericht folgt im nächsten Forum.
 
 
 
06.05.2018

Mitgliederversammlung beim DSTG-Ortsverband Göppingen

Bei der Mitgliederversammlung am 26.04.2018 im OV Göppingen wurde Oliver Pischner zum neuen Ortsvorsitzenden gewählt. Zur Stellvertreterin wurde Heidi Hirschmann gewählt, Michael Simoes-Moreno zum Jugendvertreter. In ihrem Amt als DSTG-Frauenvertreterin wurde Sylvia Schwarz-Merkle bestätigt, Antje Weidemann wurde erneut zur Arbeitnehmervertreterin gewählt.

Herzlichen Dank an Andrea Gallasch, die jahrelang den Ortsverband auf hervorragende Weise geführt hat. Sie bleibt uns weiterhin als stellvertretende Bezirksvorsitzende erhalten

Wir wünschen dem neuen Ortsverbandsvorsitzenden und dem ganzen Vorstandsteam alles Gute und viel Erfolg!
 
 
 
22.03.2018

OV Versammlung in Ulm

Auch in Ulm, um Ulm und Ulm herum freuten sich nicht nur die Jubilare auf dem Bild über die gelungene Veranstaltung sondern auch die OV Vorsitzende Petra Probst und die Gastredner Steffen Wohlleb und Jochen Rupp.
 
 
 
22.03.2018

Skatturnier 2018 in Ludwigsburg

Am 09.03. fand das traditionelle Skatturnier der DSTG Württemberg in Ludwigsburg statt. Die 18 Teilnehmer hatten zum Teil wieder weite Anreisen auf sich genommen, um dabei sein zu können. Bei optimalem Skatwetter (Regen) und kameradschaftlicher Atmosphäre wurden 3 Serien zu 24 Spielen durchgeführt.

Als Losfee für die erste Serie fungierte dabei DSTG-Frauenvertreterin Karin Gräber, die darüber hinaus mit selbstgebackenen Leckereien für große Freude sorgte.

Die Gastgeber Wolfgang Knoll und Uwe Conrad aus Ludwigsburg konnten Schulter an Schulter die Pokale für die vorderen Platzierungen in Ludwigsburg behalten. Lediglich H. Mück aus Schwäbisch Gmünd konnte eine der begehrten Trophäen mit in sein Heimatamt entführen.

Nach einhelliger Meinung der Teilnehmer war das Turnier wieder ein großer Erfolg und alle freuen sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Wir danken Karin Gräber für ihre Unterstützung und natürlich allen Teilnehmern für ihr Kommen.

Auf ein Wiedersehen in 2019 !

Uwe Conrad

Die Ergebnisse im Einzelnen:
 
 
 
 
19.03.2018

Ortsverband Finanzministerium unter neuem Vorsitz

Wir freuen uns mit Esther Pfalzer eine neue Ortsverbandsvorsitzende im Ministerium für Finanzen zu haben. In weiterer Funktion ist sie im DSTG Landesverband Mitglied im Fachausschuss höherer Dienst und gehört auch dem Landeshauptvorstand der DSTG an.
 
Jochen Rupp und Patrick Schellhorn gratulieren Esther Pfalzer zum neuen Amt.
 
 
03.02.2018

Ortsverbandsversammlung in Bad Urach

Bei der Mitgliederversammlung am 28.02.2018 im OV Bad Urach wurde Bianca Röhm zur Ortsvorsitzenden gewählt. Als Stellvertreterin wurde Carmen Holder gewählt, in ihren Ämtern bestätigt wurden Silke Schmierer (Stellvertreterin), Alexandra Vöhringer (Frauen), Andrea Steudle (Tarif), Berndard Ströbele (Senioren) und Jenny Schweizer (Jugend).

Herzlichen Dank an Birgit Muth, die jahrelang den Ortsverband auf hervorragende Weise geführt hat und an Silke Schmierer, die in der Übergangszeit ebenso hervorragend den Ortsverband weiter betreut hat.

Wir wünschen der neuen Ortsverbandsvorsitzenden und dem ganzen Vorstandsteam alles Gute und viel Erfolg!
 
Steffen Buse und Jochen Rupp gemeinsam mit dem Team vom OV Bad Urach
 
 
29.01.2018

Neujahrsempfang am 26.1. in Stuttgart

Beim Neujahrsempfang der DSTG Württemberg konnte der Bezirksvorsitzende Jochen Rupp hochrangige Gäste aus Politik und Verwaltung begrüßen:
Staatsekretärin im Finanzministerium Gisela Splett, Oberfinanzpräsidenten Andrea Heck,  Dr. Cornelia Ruppert (Abteilungsleiterin Finanzministerium, Kai Rosenberger (Vorsitzender BBW).

Die DSTG Württemberg freut sich über die sehr gute Zusammenarbeit mit diesen Entscheidungsträgern und verspricht auch in Zukunft ein kompetenter und verlässlicher Ansprechpartner zu sein.

Gisela Splett, Staatssekretärin im Finanzministerium, ist gerne zum Neujahrsempfang der DSTG Württemberg gekommen. Für sie ist das eine Gelegenheit mehr, mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus der Steuerverwaltung in Kontakt zu kommen. Bei Besuchen in Finanzämtern und im Austausch mit der Gewerkschaft stellt sie immer wieder fest: "Die Steuerverwaltung ist hochkompetent und leistungsfähig. Sie leistet einen riesigen Beitrag zum Funktionieren des Landes." Aus Gesprächen weiß die Staatssekretärin, dass mehr als 750 unbesetzte Stellen landesweit eine große Herausforderung sind. Um Abhilfe zu schaffen, seien die Ausbildungszahlen erhöht worden. "Das ist eine Kraftanstrengung für die Ausbilderinnen und Ausbilder, die zum alltäglichen Geschäft dazu kommt", sagt Splett. "Trotzdem ist das Engagement groß, es sichert die Zukunftsfähigkeit unserer Steuerverwaltung." Dazu kämen der Ausbau von Telearbeitsplätzen, Verbesserungen bei der IT-Ausstattung und die Digitalisierung. Wie Hightech-Finanzämter mit neuen Prozessen und Abläufen der Bearbeitung, des Bürgerservices und der Kommunikation aussehen können, werde künftig in sogenannten Finanzämtern der Zukunft entworfen, erprobt und optimiert. In jedem Regierungsbezirk werde es ein solches Finanzamt geben.
 
 
 
 
 
Archiv
link Archiv 2018

link Archiv 2017

link Archiv 2016

link Archiv 2015

link Archiv 2014

link Archiv 2013

link Archiv 2012

link Archiv 2011

link Archiv 2006-2010

 
 
 
 
Aktuelles Wir über uns Mitgliedschaft & Vorteile Sport Links Archiv
- Flugblatt
- Termine
Vorstand / Bezirksverband
- Broschüre "Wir über uns"
- Forderungen & Erfolge
- Satzung
- Kontakt
Ortsverbände
DSTG in den Personalvertretungen
Unsere Leistungen
- Vorteilsübersicht
Beitrittserklärung
Begrüßungsgeschenk
Kooperationspartner
  facebook
 
Zum Seitenanfang Fragen zur Webseite: Thomas Braig
© 2012-2018 by DSTG Württemberg - Alle Rechte vorbehalten Impressum / Kontakt | Datenschutzerklärung