zur DSTG BW | zur DSTG Baden | Sie sind hier: DSTG Württemberg   facebook

| | | Sport | Links | Archiv

Sie sind hier: Archiv
03.05.2015

Tarifabschluss wieder nicht voll auf die Beamten übertragen

Der Tarifabschluss im öffentlichen Dienst in Höhe von 2,1% ab 01.03.15 und 2,3% ab 01.03.16 (mind. 75€) wird auf die baden-württembergischen Beamten inhalts- aber nur teilweise zeitgleich wie folgt übernommen:
Besoldungsgruppen bis A 9 ab 01.03.2015
Besoldungsgruppen A 10 und A 11 ab 01.07.2015
Besoldungsgruppen ab A 12 ab 01.11.2015
Von diesen Erhöhungen geht noch die Zuweisung von 0,2% in die Versorgungsrücklage ab.
Wenigstens der mittlere Dienst und das (im übrigen um 4% abgesenkte) Eingangsamt des gehobenen Dienstes erhalten die verdiente zeit- und inhaltsgleiche Übernahme. Angesichts sprudelnder Steuereinnahmen und Einsparungen bei den Beamten an weiteren anderen Stellen ist die zeitliche Verschiebung ab Besoldungsgruppe A 10 weder durch eine schlechte Haushaltslage zu rechtfertigen noch ein Zeichen der Wertschätzung.
 
 
 
 
 
 
Aktuelles Wir über uns Mitgliedschaft & Vorteile Sport Links Archiv
- Flugblatt
- Termine
Vorstand / Bezirksverband
- Broschüre "Wir über uns"
- Forderungen & Erfolge
- Satzung
- Kontakt
Ortsverbände
DSTG in den Personalvertretungen
Unsere Leistungen
- Vorteilsübersicht
Beitrittserklärung
Begrüßungsgeschenk
Kooperationspartner
  facebook
 
Zum Seitenanfang Fragen zur Webseite: Thomas Braig
© 2012-2019 by DSTG Württemberg - Alle Rechte vorbehalten Impressum / Kontakt | Datenschutzerklärung