zur DSTG BW | zur DSTG Baden | Sie sind hier: DSTG Württemberg   facebook

| | | Sport | Links | Archiv

Sie sind hier: Archiv
Archiv 2017 - alle Meldungen auf einer Seite
 
20.12.2017

 
 
12.11.2017

Bezirks-Volleyball-Turnier 2017
Heilbronn souverän Meister

Am 06.11.2017 fand in Schwäbisch Gmünd das DSTG-Volleyball-Turnier des BV Württemberg statt, aber nicht wie gewohnt in der recht beengten niedrigen Halle im Bildungszentrum Schwäbisch Gmünd, sondern in einer tollen Dreifeldhalle mit ausreichender Deckenhöhe. Angemeldet hatten sich die Teams aus Esslingen, Heilbronn, Schwäbisch Gmünd und zwei Spielgemeinschaften Stuttgart I / Ehingen und FKS / Böblingen.
Gespielt wurde im Modus Jeder gegen Jeden - und zwar zwei Gewinnsätze auf 15 Punkte.
Dabei gab es wie schon letztes Jahr einige spannende Matches. Wie so oft war bis zum Schluss noch alles offen, erst im letzten Spiel entschieden sich die Platzierungen. Das Mixed-Team aus Heilbronn zeigte dabei eine souveräne Vorstellung und konnte neben dem entscheidenden Match gegen Vorjahressieger Schwäbisch Gmünd auch die anderen 3 Spiele mit 2:0 gewinnen. Spannend waren die Duelle um Platz 2/3 und Platz 4/5. Hier gab es jeweils punktgleiche Teams und der direkte Vergleich musste entscheiden. Auf Platz 2 kam somit die erstmals gestartete Spielgemeinschaft Stuttgart I /Ehingen vor den punktgleichen Gastgebern. Der direkte Vergleich entschied im Duell um Platz 4 zwischen Esslingen und der Spielgemeinschaft FKS / Böblingen zu Gunsten der Spielgemeinschaft.
 
 
Im Rahmen der Siegerehrung durch den Kassier des Bezirksverbands Alex Geibel wurden die tollen Leistungen mit Überreichung von flüssigen Preisen gewürdigt, was die gute Stimmung zusätzlich hob.
Ein Dank gilt zum einen den freiwilligen Helfern A. Hägele und M. Maile und zum anderen dem Team um K. Maier, die leider krankheitsbedingt ausfiel aber im Vorfeld uns die tolle Halle organisierte und uns aus Ihrer Jugendabteilung ein SchiRi Team zur Verfügung stellte.
Wir freuen uns schon auf das nächste Turnier im Herbst 2018, wo wir auch wieder in einer Zweifeldhalle starten werden. Die beiden Erstplatzierten dürfen im Sommer 2018 in Chemnitz beim Deutschlandturnier starten und dürfen sich wie in der Vergangenheit auch mit ambitionierten Mitspielern aus den anderen Finanzsportgemeinschaften verstärken, so dass wir wieder zwei schlagfertige Württemberger Auswahlen in Chemnitz stellen können.
Ich danke allen für faire Spiele und eine harmonische Atmosphäre und freue mich auf nächstes Jahr.
 
Euer Alex Geibel
 
Die strahlenden Sieger aus Heilbronn.
 
Platz 3 erreichte Schwäbisch Gmünd.
 
 
29.10.2017

Strike und Gut Holz
Kegel- und Bowlingturnier der DSTG Württemberg

Wir befinden uns im Jahre 2017 n.Chr. Asterix ist in Italien und ganz Deutschland ist im Herbstblues, während sich manche nach Jamaika sehnen.
Ganz Deutschland? Nein! Ein von frohnatürlichen DSTGlern gekapertes Bowling Center in Stuttgart-Feuerbach hört nicht auf, dem eindringenden Winter Widerstand zu leisten.

Mit Spaß, Ehrgeiz, Können und Glück kegelten und bowlten die Württemberger ihre Meisterinnen und Meister aus.

Im klassischen Kegeln gingen fünf Teams in zwei Frau- und drei Mannschaften an den Start. Leider gestaltet sich beim Kegeln, wie auch bei der Finanzverwaltung, die Nachwuchsgewinnung schwierig. Solang es aber noch ein paar aufrechte Kugelschieber gibt…
 
Die Keglerinnen des FA Bad Urach, Außenstelle Münsingen.
 
Im freistiligen Bowlen waren es bei einer erneuten Rekordbeteiligung 12 Mann- und sieben Frauschaften.
 
Sehenswerte Herren und Damen aus Ehingen.
 
Kegeln wie es hier betrieben wird ist Sport. Jede Keglerin und jeder Kegler muss 100mal am Stück die Kugel schieben. Davon 2 x 25mal in die Vollen und 2 x 25mal Abräumen.
Konzentrierte Spannung liegt in der Luft. Wie läuft es auf der Nebenbahn? Schaff ich dieses Mal die 400 Holz? Warum fällt dieser Sch...kegel nicht um?

Bowling ist auch Sport. Hier ist es aber auch verdammt wichtig gut auszusehen. Jede Mannschaft hat ein eigener Dress und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
 
Zum ersten Mal dabei und gleich in pink. Die Ulmerinnen.
 
Strikes werden in allen drei Durchgängen abgeklatscht und lautstark bejubelt. Auch das ein oder andere Tröpfchen Prosecco fließt. Böse Blicke zur Nachbarbahn („Die wieder!“) werden aber nur so lange gesendet wie der eigene Strike auf sich warten lässt.

Die Beliebtheit dieses Turniers nimmt von Jahr zu Jahr zu. Der Spaß, den die Kugel- und Ballwerfer haben, ist förmlich zu greifen. Darüber freuen sich auch Stefanie Vogel und Steffen als Verantwortliche für dieses Turnier. Die gute Stimmung findet ihren Anschluss bei der gemeinsamen Siegerehrung. Und ein Versprechen wird gegeben: „Nächscht Johr sen mir no besser!“ - „Warum?“ - „Weil wir’s können!“.

Also dann, auf ein Neues am 26. Oktober 2018.
 
Die Kegelmeisterinnen aus Schwäbisch Gmünd und die Meister aus Ravensburg.
Beste Frau der Damenteams war B. Kurz aus Gmünd. Bester Kegler war wieder einmal J. Schweizer aus Friedrichshafen. Gratulation auch vom Sportbeauftragten der DSTG Württemberg, Steffen Buse.
 
Die besten Männer im Bowlen vom Finanzamt Ludwigsburg und die besten Frauen vom Finanzamt Waiblingen. Beste Frau war E. Toth aus Waiblingen und bester Ballschieber U. Conrad aus Ludwigsburg.
 
 
 
Mehr Bilder auf Facebook!
 
 
26.10.2017

Arbeitstagung der württembergischen Ortsverbands- und Personalratsvorsitzenden

Am 12. Oktober haben sich die Ortsverbandsvorsitzenden und Personalratsvorsitzenden im Bezirksverband Württemberg zu einer Arbeitstagung in Stuttgart getroffen. Im Vordergrund standen Informationen und der Meinungsaustausch zu aktuellen Themen aus dem HPR und BPR. Hauptthemen waren die kommende Pilotierung von "Arbeit zu den Menschen",  der aktuelle Gesetzentwurf zur Novellierung des Landesreisekostengesetzes, Rückversetzungsanträge im Rahmen der anstehenden Personalverteilung, die Dienstpostenbewertung sowie die Ausweitung der Telearbeit.

Neben den Themen aus der Personalvertretung stand auch Organisatorisches in der gewerkschaftlichen Arbeit auf der Tagesordnung. Bezirksvorsitzender Jochen Rupp berichtete aus der Verbandsarbeit und gab einen Ausblick auf das Jahr 2018. So sollen die bestehenden Seminare und Workshops in der Geschäftsstelle am Hohengeren fortgeführt und um ein weiteres Seminar für junge Kollegen des höheren Dienstes erweitert werden.

Auch unser Landesvorsitzender Markus Scholl war nach Stuttgart gekommen um aus der politischen Arbeit berichten zu können. Infos zur politischen Arbeit finden Sie auf unserer Landesseite.
 
 
 
 
16.10.2017

Info- und Werbeaktionstag am Bildungszentrum in Schwäbisch Gmünd am 20.09.2017

Auch dieses Jahr war die DSTG-Jugend Württemberg am Bildungszentrum in Schwäbisch Gmünd zahlreich vertreten, um den Steueranwärterinnen und Steueranwärtern des Jahrgangs 2017 die Wichtigkeit einer gewerkschaftlichen Vertretung zu erläutern und zu zeigen: „Wir sind für euch da“.
Die Steueranwärterinnen und Steueranwärter, die sich an diesem Tag entschlossen, unserer Gewerkschaft beizutreten und dadurch unsere Gemeinschaft zu stärken, nahmen zudem an einer Verlosung teil.
Über 40 Beitritte zur DSTG beweisen die gute Resonanz. Ein herzliches Willkommen in der „DSTG-Familie“.
Die Gewinner der Verlosung freuten sich u.a. über einen BestChoice-Gutschein im Wert von 150.- €. Wir gratulieren den Gewinnern und bedanken uns nochmals für die Unterstützung des Bildungszentrums Schwäbisch Gmünd.
 
 
 
 
02.09.2017

Seminar für Ortsjugendvertreter der DSTG Württemberg

Am 09.08.2017 fand in der Geschäftsstelle der DSTG Württemberg das diesjährige Seminar für Ortsjugendvertreter (OJV) statt. Aufgrund der geringeren Zahl der Teilnehmer wurde das Seminar kurzer Hand zum Intensiv-Seminar. Damit konnten den Teilnehmern noch tiefere Einblicke in unsere DSTG vermittelt werden.

Dass ein Informationsbedarf seitens der OJV besteht ist bereits durch den häufigen Wechsel in dieser Funktion nachvollziehbar. Aufgabe der DSTG-Jugend ist es Wissenslücken zu füllen und die Jugend nahtlos mit Informationen zu versorgen. Begleitet wurde das Seminar zudem durch die stellvertretende Bezirksvorsitzende der DSTG Württemberg Sonja Stiefvater und den Geschäftsführer des Landesverbands Steffen Buse.

Schwerpunkt der Veranstaltung war die Vermittlung von grundlegenden Informationen über die DSTG, die Tätigkeiten des OV und OJV und die Zusammenarbeit mit dem Personalrat. Hierbei wurde verstärkt auf das Zusammenspiel mit der Jugend- und Auszubildendenvertretung eingegangen.

Markus Salzinger
Bezirksjugendleiter Württemberg
 
 
 
02.09.2017

Bezirksjugendkonferenz Württemberg 2017

Die diesjährige Bezirksjugendkonferenz der DSTG Württemberg fand in der Region Heilbronn-Franken statt. In der ev. Tagungsstätte in Löwenstein tagten die Delegierten vom 19.07.-20.07.2017 bei heißen Temperaturen und gelegentlichen Schauern.

In einer gemeinsamen Tagung am 19.07. wurde die Jugend durch die Vorträge und Reden vieler DSTG Funktionäre direkt mit Informationen versorgt. Unter den Rednern war auch dieses Jahr unser Bundesvorsitzender Thomas Eigenthaler, der bei seiner Rede deutlich den Einsatz neuer Medien hervorhob.

Am 20.07. tagte die Jugend dann in einem separaten Raum. Neben den Grußworten des Bezirksvorsitzenden Jochen Rupp richtete auch Katja Wolanskyj sowie Stefanie Vogel einige Worte an die Delegierten. Im wesentlichen hervorzuheben ist der bevorstehende Landes- und Bezirksjugendtag im Juli 2018 und die damit verbundenen Neuwahlen der Landes- und Bezirksjugendleitung. Hierzu können sich interessierte Mitglieder gerne bei der Landes- bzw. Bezirksjugendleitung melden.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei den teilnehmenden Ortsjugendvertretern/Innen bzw. Stellvertretern/Innen für Ihre aktive Mitarbeit bedanken. Weiteren Dank gebührt den Gästen aus der Landes- sowie Bundesjugendleitung, welche die Tagung mit ihren Beiträgen bereicherten.

Markus Salzinger
Bezirksjugendleiter Württemberg
 
 
 
24.08.2017

Deutschlandturnier in Augsburg

Vom 17. - 19.8. fand das diesjährige Deutschlandturnier in Augsburg statt. Mit sportlich sehenswerten Ergebnissen hat für die württembergischen Sportler das Deutschlandturnier geendet. Im Tennis gewann S. Fritz vom FA Stuttgart I. Beim Laufen über 10 km erreichte C. Necker vom FA Ludwigsburg den 4. Platz sowie J. Türschel vom FA Heilbronn den 5. Platz. Für die meisten anderen Sportler zählte am Ende allein der olympische Gedanke: Dabei sein ist alles! Abends wurde gemeinsam bei Oktoberfeststimmung im Festzelt gefeiert. Nächstes Jahr geht es weiter in Chemnitz!

Alle Ergebnisse finden Sie unter www.deutschlandturnier2017.info
 
Sieger im Tennis: S. Fritz vom FA Stuttgart I
 
 
Bundesvorsitzender Thomas Eigenthaler bei der Eröffnung des Deutschlandturniers
 
Einzug der württembergischen Delegation
 
Die Fußballer und Fans der Spielgemeinschaft Ehingen / Bad Urach
 
Auch die Frauenquote stimmte
 
 
 
11.08.2017

Bezirkskonferenz 2017 in Löwenstein

Zur jährlichen Bezirkskonferenz trafen sich die Ortsvorsitzenden dieses Jahr am 19. und 20. Juli in Löwenstein. Als Gäste konnte Bezirksvorsitzender Jochen Rupp unter anderem unseren Bundesvorsitzenden Thomas Eigenthaler sowie Kai Rosenberger, den Vorsitzenden unseres Zwillingsverbandes DSTG Baden, begrüßen. Traditionell wurde parallel die Bezirksjugendkonferenz ausgerichtet, zu der Bezirksjugendleiter Markus Salzinger eingeladen hatte. Die Frauenvertreterinnen tagten bereits zwei Wochen vorher bei der Landesfrauentagung in Baiersbronn.

Im Vordergrund standen zahlreiche Berichte sowie der Meinungsaustausch über aktuelle Themen, darunter die Rücknahme der Absenkung bei der Eingangsbesoldung, die Beurteilungen, Erhöhung der Telearbeitsplätze verbunden mit neuen Rahmenbedingungen, die aktuelle Unterbringungssituation bei Fortbildungen sowie die Tarifverhandlungen zur Überarbeitung der Entgeltordnung.

Zur neuen Bezirksseniorenvertreterin wurde Sonja Stiefvater gewählt. Sie führt damit die Arbeit von Klaus Becht weiter, der sich jetzt auf seine Aufgaben auf Bundesebene konzentrieren will.
 
Die Teilnehmer der Bezirkskonferenz
 
Die Jugend beim Fotoshooting
 
 
24.06.2017

18. Steuer-Gewerkschaftstag in Hannover

Beim 18. Steuer-Gewerkschaftstag des Bundesverbands der Deutschen Steuer-Gewerkschaft am 21./22. Juni 2017 in Hannover ist Thomas Eigenthaler mit einem beeindruckenden Stimmenanteil von 97% erneut zum Bundesvorsitzenden der DSTG gewählt worden.

Weiter wurde aus unserem Bezirksverband Sabine Füller (OV Ehingen) einstimmig zu einer der stellvertretenden Vorsitzenden der DSTG-Bundesfrauenvertretung gewählt.

Mehr dazu auf unserer Landesseite.
 
Die württembergische Delegation zusammen mit dem Landesvorsitzenden
 
 
11.05.2017 / 07.06.2017

Fußball- und Elfmeterturnier in Reutlingen

Wir gratulieren den Siegern:
Grossfeld: FA Stuttgart I
Fairnesspokal: FA Göppingen
Kleinfeld: FA Ravensburg
Trostrunde Kleinfeld: Finanzministerium
11m-Turnier: Schwäbisch Hall

Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier.
 
Viele Sportler und Fans bei herrlichem Wetter
 
Bezirksvorsitzender Jochen Rupp bei seiner Ansprache
 
Frau Heck und Steffen Buse gratulieren dem Sieger im Großfeldturnier: Stuttgart I
 
Sieger im Kleinfeldturnier: Ravensburg
 
 
03.05.2017

Treffen sich zwei Funktionäre ...

... sagt der eine zum andern: „Warsch Du scho zur Funktionärsschulung auf em Hohengeren?“. Darauf der andere: „Nee warum?“ Schüttelt der Erste den Kopf: “Mensch Kerle, da lernsch ebbes, da muasch no!“

Und genau für unsere neuen Funktionsträger und Vertreter aus den Ortsverbänden, die nicht in der ersten Reihe stehen hat die DSTG Württemberg ein solches „Must-Have-Seminar“ veranstaltet.

Gemeinsam mit Sonja Stiefvater, Jochen Rupp, Steffen Buse und Steffen Wohlleb erarbeitete man (und frau) sich die Themen, die den Ortsverbänden unter den Nägeln brennen.

Offensichtlich war, wie viel Potential und Talent bei den Funktionären der sogenannten zweiten Reihe, auch für überörtliche Gewerkschaftsarbeit, schlummert.

Sei es aus Balingen, Bad Mergentheim, Riedlingen, Leonberg, Ulm oder Öhringen.

So viel Begeisterung und Engagement will sich die DSTG Württemberg zu Nutze machen und ab sofort regelmäßig für alle (!) Ortsverbände ein solches Seminar anbieten, mit den Schwerpunkten:

  • Aufbau und Organe der DSTG
  • Checkliste für Ortsverbände
  • Mitgliederwerbung (Beitragsfreiheit für Anwärter, Vorteilswelt, Rechtsschutz, ...)
  • Kurzüberblick der Bereiche Frauen, Jugend, Tarif, Senioren
  • DSTG und Personalrat (aktuelle Fragen, Neues aus HPR und BPR)
 
 
 
03.05.2017

Tarif - ein Meinungs- und Informationsaustausch

Ein Standbein unserer Gewerkschaftsarbeit ist der Tarif. Alle zwei Jahre rückt der Tarif im Rahmen der Tarifverhandlungen in den Vordergrund. Auf Grund der geringen Zahl an Beschäftigten in den Finanzämtern fristet der Tarifbereich aber leider allzu oft ein Schattendasein.

Das muss und soll aber nicht sein. Deshalb hat die DSTG Württemberg Tarifvertreter der Ortsverbände auf den Hohengeren zum Meinungs- und Informationsaustausch eingeladen.

Zusammen mit Antje Weidemann (Tarifreferentin DSTG Baden-Württemberg und HPR-Mitglied) sowie Steffen Buse (Zuständig für Tariffragen im BPR) wurde viel und eingehend diskutiert.

Natürlich über den Tarifabschluss 2017, der zum ersten Mal seit langem auch wieder etwas in der Tarifstruktur änderte (Erfahrungsstufe 6 ab Entgeltgruppe 9).

Der Ausblick auf die Verhandlungen zur neuen Entgeltordnung, die 2019 kommen soll, nahm auch breiten Raum ein. Einig waren sich alle Teilnehmer, dass es höchste Zeit ist, die Wirklichkeit auf den Finanzämtern (z.B. ALLVA), endlich in die Regelungen der Entgeltordnung einfließen zu lassen.

Vielfältige Meinungen gab es auch zu der Frage, wie die Zukunft der Beschäftigten auf den Finanzämtern aussieht. In Anbetracht der Personalabgänge im Beamtenbereich, die durch die Ausbildung nicht aufgefangen werden können, wird hier eine Chance für neue Beschäftigte auf den Ämtern gesehen.

Der Meinungsaustausch soll regelmäßig stattfinden. Da sind wir dabei.
 
 
 
20.02.2017

Personalräte auf dem Hohengeren – eine erfolgreiche Fortsetzungsgeschichte

Die DSTG Württemberg möchte immer wieder Personalräte zu einem Informationsaustausch in die Geschäftsstelle auf den Hohengeren in Stuttgart einladen. Am 8. Februar nahm der Personalrat des Finanzamts Böblingen und am 20. Februar der Personalrat des Finanzamts Stuttgart III die Chance wahr Neuigkeiten des Bezirksvorstandes, des Haupt- und Bezirkspersonalrats aus erster Hand zu erfahren. Gleichzeitig ist es auch eine Chance, Rückmeldungen der Personalvertretung im persönlichen Gespräch mitzunehmen, denn nur im „miteinander schwätzen“ kann man gegenseitig voneinander lernen.

Themen waren unter anderem:
  • ALLVA
  • Bildungszentrum Freiburg
  • Krankmeldungen
  • Zeitwirtschaft
  • Versorgungsauskunft
  • Fragen zur Arbeit im örtlichen Personalrat
Die nächsten Personalräte haben sich schon auf dem Hohengeren angekündigt. Eine gute Sache.
 
Die DSTG Württemberg mit dem Personalrat Böblingen in Stuttgart.
 
Der Personalrat Stuttgart III gemeinsam mit der DSTG am Hohengeren.
 
 
18.02.2017

Neuer Vorstand beim OV Ulm

Beim Ortsverband Ulm haben am 17. Februar Neuwahlen zum Ortsvorstand stattgefunden. Jochen Rupp begrüßte die neue Ortsverbandsvorsitzende Petra Probst und ihr Team herzlich in der DSTG-Familie Württemberg. Manfred Schöchlin dankte er herzlich für seine bisherige Tätigkeit und sein jahrelanges Engagement als Ortsvorsitzender. Ebenso herzlich dankte er Sylvia Kohnle für Ihren engagierten Einsatz als DSTG-Frauenbvertreterin.

Berichte aus dem HPR, BPR und Rechtsschutz durch Steffen Wohlleb und Steffen Buse rundeten die gelungene Versammlung ab.

Hier die Mitglieder des Vorstands des DSTG-OV Ulm:

   Vorsitzende: Petra Probst
   stv. Vorsitzender: Günter Horny
   Frauen: Arabella Mutschler
   Jugend: Patrick Haas
   Stv. Jugend: Thomas Walcher
 
 
 
18.02.2017

Generationswechsel in Leonberg

Beim Ortsverband Leonberg haben am 16. Februar Neuwahlen zum Ortsvorstand stattgefunden. Jochen Rupp freute sich mit den Kollegen den neuen Ortsverbandsvorsitzenden Dennis Spazierer und sein Team begrüßen zu können. Hanna Weinberger, die zukünftig die Frauen vertritt dankte er herzlich für ihre bisherige Tätigkeit. Als letzte Amtshandlung nahm sie aber zuvor noch die Ehrung für langjährige Mitglieder vor.
Neu beim OV Leonberg sind ein Jugend- und ein Seniorenvertreter. Das ist eine tolle Sache. Berichte aus dem HPR, BPR und Rechtsschutz durch Steffen Wohlleb und Steffen Buse rundeten die gelungene Versammlung am Fuße des Engelbergs ab.

Hier die Mitglieder des Vorstands des DSTG-OV Leonberg:

   Vorsitzender: Dennis Spazierer
   stv. Vorsitzender: Matthias Simon
   Frauen: Hannelore Weinberger
   Senioren: Dieter Kadatz
   Jugend: Nicole Kunzmann
 
 
 
05.02.2017

 
 
25.01.2017

Neujahrsempfang in Stuttgart

Mit dem Neujahrsempfang der DSTG Württemberg wurde am 20. Januar in Stuttgart eine gute Tradition fortgesetzt. Zahlreiche Ehrengäste und Gäste folgten der Einladung.

Der Bezirksvorsitzende Jochen Rupp konnte als besondere Gäste den Amtschef des Finanzministeriums, Herrn Ministerialdirektor Jörg Krauss, und den Finanzpräsidenten der Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Herrn Hans-Joachim Stephan, willkommen heißen. Gerne gesehener Gast war auch der Vorsitzende des DSTG-Bezirksverbands Baden und stellvertretende bbw-Vorsitzende Kai Rosenberger.
 
Vertreter der DSTG mit Ministerialdirekor Jörg Krauss (3.v.l.) und Finanzpräsident Hans-Joachim Stephan (3.v.R.)
 
 
16.01.2017

Weitere Verstärkung der Bezirksjugend Württemberg

Am Samstag, den 22.10.2016 fand die Sitzung der Bezirksjugend Württemberg in der ehemaligen kurpfälzischen Residenzstadt Heidelberg statt. Nachdem die Bezirksjugend Anfang und Mitte 2016 wieder deutlichen Zuwachs bekam freuten wir uns diesen Aufwärtstrend weiter fortführen zu können.

Die anwesenden Mitglieder der Bezirksjugend Württemberg kooptierten einstimmig die Kollegin Sina Strauß vom Finanzamt Stuttgart III in die Bezirksjugend.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und viele gemeinsame Sitzungen.
 
v.L. Anja Salzinger, Markus Salzinger, Sina Strauß, Michael Knödler und Julia Egner
 
 
 
 
Archiv
link Archiv 2020

link Archiv 2019

link Archiv 2018

link Archiv 2017

link Archiv 2016

link Archiv 2015

link Archiv 2014

link Archiv 2013

link Archiv 2012

link Archiv 2011

link Archiv 2006-2010

 
 
 
 
Aktuelles Wir über uns Mitgliedschaft & Vorteile Sport Links Archiv
- Flugblatt
- Termine
Vorstand / Bezirksverband
- Broschüre "Wir über uns"
- Forderungen & Erfolge
- Satzung
- Kontakt
Ortsverbände
DSTG in den Personalvertretungen
Unsere Leistungen
- Vorteilsübersicht
Beitrittserklärung
Begrüßungsgeschenk
Kooperationspartner
  facebook
 
Zum Seitenanfang Fragen zur Webseite: Thomas Braig
© 2012-2019 by DSTG Württemberg - Alle Rechte vorbehalten Impressum / Kontakt | Datenschutzerklärung